header5.jpg
Donnerstag, 22 April 2021 00:55

Erste Sportangebote für Kinder und Jugendliche starten wieder

Seit langer Zeit war ein gemeinsames Training nur online möglich. Etliche Mannschaften des RSV haben sich da etwas einfallen lassen. So gab es teaminterne Wettkämpfe, Wettkämpfe zwischen den Teams des RSV (z.B. E-Jugend männlich gegen 1. Männer) oder auch Wettkämpfe gegen Teams aus dem ganzen Bundesgebiet bei der Hanniball-Challenge vom DHB. Dabei ging es um Kondition, Geschicklichkeit und Kraft.

 Leider ist an richtigen Handballsport noch immer nicht zu denken. Aber die aktuellen Regeln lassen insbesondere für Kinder und Jugendliche kontaktfreien Teamsport im Außenbereich zu, selbstverständlich unter strengen Hygienevorschriften. Inzwischen haben auch bei den RSV-Handballer:innen die ersten Trainings auf dem RSV-Gelände an der Schillerstraße stattgefunden.
So haben seit Montag bereits die weibliche D- und C-Jugend, die Ballschule – und am heutigen Donnerstag steigt auch die weibliche E-Jugend ins Training ein.
Weitere Angebote starten demnächst, wenn es denn die Entwicklungen rund um Corona und Covid-19 weiterhin erlauben.

Wir beobachten die gesetzlichen Regelungen und wollen als Verein ermöglichen, was erlaubt ist. Wir stehen aber genauso dafür, die gesetzten Regeln nicht zu verletzen. Wir können auch jeden verstehen, der zusätzliche Kontakte derzeit noch vermeiden will. Niemand von uns will diese Krankheit haben oder dafür verantwortlich sein, einen lieben Menschen anzustecken. Auch hier gilt Fairplay.

Also halten wir durch und bleiben gesund!

RSV@Facebook!

© 2021 Radeberger Sportverein - Abteilung Handball. All Rights Reserved. Designed by PSG & MG.

RSV User