header6.jpg
Dienstag, 22 November 2022 10:47

B-Jugend männlich gewinnt beim HSV Weinböhla

Am Samstag, den 19.11.2022 absolvierte unsere männliche B-Jugend ein weiteres Auswärtsspiel. Dieses Mal ging es gegen den HSV Weinböhla.

Beide Mannschaften starteten ausgeglichen in das Spiel und bereits nach nicht mal drei Minuten gab es die erste Verwarnung. In der 14. Spielminute gab es eine Zeitstrafe gegen unseren Kapitän. Dennoch verteidigten unsere Jungs sehr gut, was dazu führte, dass kein Gegentor in der Unterzahl gefallen war. Der Gastgeber nahm sein erstes Team - Timeout in der 19. Spielminute. Davon haben sich unsere Spieler vom RSV nicht beeinflussen lassen und fuhren fort. Unser Trainer Mirko Schulz erhielt kurz vor der Pause eine Verwarnung und es ging mit einem zwei Tore Vorsprung (16:18) für uns in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit hat das Spiel genau so angefangen, wie es in der ersten Halbzeit aufgehört hatte: Die Partie war heiß umkämpft. Der Spielstand war weiterhin ausgeglichen und niemand konnte sich so richtig von dem anderen „absetzen“. In der 35. Spielminute nahm der Gastgeber

erneut ein Team-Timeout bei einem Stand von 22:26. Nach einer 7-Meter Parade unseres Torwarts ging es mit einem schnellen Anschlusstreffer für die Sportsfreunde aus Radeberg weiter. Mit bereits einem 7-Tore-Vorsprung schien es so, als übernähme der RSV nun die Führung des Spiels. In den folgenden Spielminuten bauten wir unseren Vorsprung auf 26:36 aus. Als nun auch unser Kreisspieler Hannes eine Zeitstrafe erhielt, war der RSV plötzlich nur noch mit drei Feldspielern aufgestellt. Dies nutzte der HSV Weinböhla selbstverständlich aus und erzielte fünf Tore in  Folge. Unsere Jungs behielten trotz dessen einem klaren Kopf und spielten das Spiel sicher zu Ende. Mit einem Stand von 33:39 verabschiedeten wir uns vom Gastgeber wieder Richtung Radeberg.

Für den RSV spielten: Jerome(TW), Benedikt(9), Chris(1), Tobias(6), Nicolas(7), Amadeus, Niklas (6), Sirius(2), Finn, Alberto, Benjamin(4), Marvin(4) und Hannes. Als Trainer waren Mirko Schulz(A) und Klaus Schmidt(B) dabei.

Bericht von Benjamin Künzel

RSV User