Löwen versuchten im fremden Revier zu wildern!

Westlausitzliga männliche E-Jugend:
SG Pulsnitz/Oberlichtenau - Radeberger SV 17:16
HVH Kamenz - Radeberger SV 22:16 

Am 04.02.18 wollten unsere Löwen der - WLL männlichen E-Jugend den dritten Tabellenplatz sichern und in fremden Revier wildern!

In der vergangenen Woche wurde zum Spielprinzip „drei gegen drei“geübt, den Ball mit kontrollierten Zuspielen in die Angriffszone zu bringen. Uns ist es als Mannschaft sehr wichtig, dass alle unsere Spieler zum Einsatz kommen und Spielerfahrung sammeln und Erlerntes anwenden bzw. proben können. 

Im ersten Spiel hieß es, gegen die SG Pulsnitz/Oberlichten Punkte zu holen, um sie auf dem Punktekonto hinter uns zu lassen. Kaum auf der Platte, legte die starke Truppe der SG los. Nach zwei Minuten stand es 0:2 für Pulsnitz. Guten Morgen liebe Löwen! Die Mähne geschüttelt und zum Angriff gebrüllt! So hieß es 20 Sekunden vor dem Spielende 16:16. Unsere Jungs sind große Fans unseren ersten Männermannschaft und wünschen sich den Aufstieg ihrer Vorbilder. Wer das Spiel am gestrigen Samstag gegen Stahl Rietschen verfolgt hat, wird jetzt etwas bemerken. 18 Sekunden bis zum Spielende, die SG im Ballbesitz, starker Angriff, schnelle Spieler, und es ertönt der Pfiff zum Penalty (Sieben Meter) für die Pulsnitzer. Unser Torwart glänzte wieder mit einer hervorragenden Leistung, aber gegen diesen Schützen war er machtlos. Der Endstand war nun leider 17:16.

Unsere Großen hatten ja gestern bei einem Spielstand von 27:27 genau die selbe Situation gehabt, selbe Zeit und einen Freiwurf für den Gegner, der verwandelt werden konnte. Die Löwen haben das ganze Spiel über schöne Aktionen gezeigt und gekämpft. Einziger Kritikpunkt, den die Spieler selber erkannt haben, ist das permanente Prellen nach der Ballannahme, was es dem Gegner einfach macht, sich den Ball zu stehlen. Daran werden wir arbeiten. Lob und Anerkennung gehen an das starke Team der SG Pulsnitz/Oberlichtenau.

Direkt im Anschluss und nur einer kleinen Verschnaufpause ging es los gegen den Favoriten, den HVH Kamenz. Die Kamenzer haben in ihren Reihen vier sehr schnelle und starke Spieler, die aus jeder Position einen guten Torwurf hinbekommen. Hier sieht man die sehr gute Arbeit des Vereins, ihre Spieler auf so ein Topniveau schon in jungen Jahren zu bringen. In Halbzeit Eins konnten wir mehr als Paroli bieten. Leider ließ dann doch die Kraft und Konzentration gegen diesen starken Gegner nach!

Und zum Schluss hieß es für den HVH 22 : 16. Anhand der erzielten Tore könnt ihr sehen, wie dicht wir dran sind an den favorisierten Mannschaften. Unsere Löwen haben sehr viel dazu gelernt und gehen immer mit voller Motivation in die Spiele. Die gesamte Leistung der Kinder war sehr gut. Es gibt keinen Grund, den Kopf hängen zu lassen. Wir werden weiter an den kleineren Schwächen arbeiten, um auch diese Mannschaften zu besiegen zu können, auf diesem Weg auch Gratulation an unseren Jason M. zum ersten Tor. In den letzten Spielen wollen die Löwen alles geben, um den Tabellenplatz drei zum Ende der Saison zu belegen. 

Ein großes Lob an den Veranstalter und deren Helfer. Es ist schön mit Kaffee, Kuchen und Freundlichkeit, bei euch begrüßt zu werden! Die Löwen haben sich sehr über die Begleitung/Unterstützug der Familien und Freunde gefreut! 

Es spieltem: Amadeus ( TW ), Benjamin, Elias, Jamie-Lee, Franz, Hannes, Tillmann, Jason M., Tom, es fehlten Max (die Mannschaft wünscht dir gute Besserung), Ben u. Jason Sp.

Trainer: Holger Winkelmann u. einen dank an Alberto ( männl.-D Jugend ), der heute als Motivator u. Erwärmer für unseren Torwart, mit bei der Mannschaft gewesen ist.

zur Tabelle

 

 

Onlineshop

Nächstes Spiel
Datum So, 29. Apr. 2018 Beginn 16.00
Radeberger SV MDOLF
RSV
-:- HSG Riesa/Oschatz MDOLF
HSG Riesa/Oscha

Datum Sa, 05. Mai. 2018 Beginn 17.00
HC Rödertal II MDOLF
HCR II
-:- Radeberger SV MDOLF
RSV

# Mannschaft Spiele Pkt. +/-
1 Burgenland 20 36 184
2 THC II 19 32 85
3 Niederndodelebe 19 27 67
4 Koweg 20 23 8
5 HSG Riesa/Oscha 20 22 14
6 BSV Magdeb. 20 20 42
7 Halle-Neustadt 20 17 -22
8 HCR II 20 15 -38
9 RSV 20 14 -103
10 Hoyerswerda 20 13 -46
11 Magdeburg 20 10 -86
12 BSV Zwickau 20 7 -105

Vorheriges Spiel
Datum Sa, 21. Apr. 2018 Beginn 18.30
Radeberger SV VLMO
RSV
37:29 VfL Waldheim 54 VLMO
Waldheim

# Mannschaft Spiele Pkt. +/-
1 HSV Dresden 22 39 149
2 RSV 22 32 88
3 Weinböhla 22 30 57
4 ESV Dresden 22 24 39
5 SG Zabeltitz 22 24 17
6 Rietschen 22 21 11
7 Radebeul 22 21 -39
8 HSG Freiberg 22 19 -35
9 TBSV 22 17 -49
10 Niederau 22 17 -55
11 Waldheim 22 12 -81
12 Sportfreunde 22 8 -102


Keine Spiele gefunden!

JBLH A-Jugend Gruppe 3

# Mannschaft Spiele Pkt. +/-
1 Blomberg-Lippe 4 8 36
2 AMTV Hamburg 4 2 -6
3 Rödert./Radeb. 4 2 -30