OSP Frauen: Königswarthaer SV – Radeberger SV 26:30 (12:11)

Harzfrei ins Pokalfinale

Letzten Sonntag verschlug es die MHV-Reserve ins beschauliche Radibor, um gegen den Kreisligisten Königswarthaer SV möglichst deutlich ins Pokalfinale einzuziehen.

Die Aufgabe gestaltete sich dazu noch als schwierig, da bei den Gästen Harzverbot herrschte. Doch das sollte nicht als Entschuldigung gelten, da auch die Gastgeberinnen mit dem Spielgerät umgehen mussten.
Die Radebergerinnen kamen schlecht in die Begegnung. Königswartha führte von Beginn an und nutzte Abwehrschwächen der Gäste für weitere Tore. Während Radeberg beim 3:3 noch ausgleichen konnte, stand es wenig später 8:4. Bis zur Pause kämpften sich die RSV-Mädels noch bis zum 12:11 heran.
Viele einfache Ballverluste und Fehlwürfe verhinderten einen besseren Stand zu Gunsten der Gäste. Das sollte sich natürlich in der zweiten Hälfte ändern, welche bei den Radebergerinnen meist die bessere war.

Direkt nach Wiederbeginn legten die RSV-Frauen vor und gingen ihrerseits mit 14:13 in Führung. Königswartha konterte zwar nochmal und war beim 17:16 nochmal vorn. Doch danach setzten sich die Gäste immer mehr ab. Nach dem 17:18 für die RSV-Mädels wurde bis zum 20:26 ein deutliches Torepolster geschaffen. Beim 26:30 wurde die Begegnung abgepfiffen und die Radebergerinnen ziehen damit erleichtert erneut ins Pokalfinale ein.

Fazit: Königswartha hat sich teuer verkauft und es den Radebergerinnen schwer gemacht. Trotzdem darf die 2. RSV-Frauenmannschaft wieder vom Ostsachsenpokal träumen, wenn es am 29. April in Schleife gegen Bad Muskau ins Finale geht.

RSV spielte mit: S. Görtler, S. Wuttke (beide Tor), J. Heilmann, A. Schirmer, S. Anders, C. Ciesla, L. Kirstan, N. Gebauer

Onlineshop


Keine Spiele gefunden!
# Mannschaft Spiele Pkt. +/-
1 BSV Zwickau 0 0 0
1 HCL 0 0 0
1 HCR II 0 0 0
1 Döbeln 0 0 0
1 Marienberg 0 0 0
1 RSV 0 0 0
1 Weißenborn 0 0 0
1 Markranstädt 0 0 0
1 HV Chemnitz 0 0 0
1 Plauen-Oberlosa 0 0 0
1 Schneeberg 0 0 0
1 USV TU Dresden 0 0 0


Keine Spiele gefunden!
# Mannschaft Spiele Pkt. +/-
1 ESV Dresden 0 0 0
1 HCE III 0 0 0
1 HSG Freiberg 0 0 0
1 Weinböhla 0 0 0
1 KJS Dresden 0 0 0
1 RSV 0 0 0
1 Radebeul 0 0 0
1 SG Zabeltitz 0 0 0
1 Rietschen 0 0 0
1 Niederau 0 0 0
1 TBSV 0 0 0
1 Waldheim 0 0 0


Keine Spiele gefunden!

JBLH A-Jugend Gruppe 6

# Mannschaft Spiele Pkt. +/-
1 Recklinghausen 0 0 0
1 Rödert./Radeb. 0 0 0
1 Leverkusen 0 0 0